Gemeindereise nach Thüringen vom 22.-24. September 2017

Gemeindereise „Auf den Spuren von Martin Luther“

Am Freitag, 22. September 2017 fuhren wir kurz nach 9 Uhr von Jettingen los und erreichten gegen 15 Uhr Eisenach. Die letzten paar hundert Meter waren die anstrengendsten: Die kurvenreiche Auffahrt zum Hotel Hainstein brachte unseren Busfahrer mit...

mehr

Ausschreibung für pädagogische Fachkräfte

Die Evangelische Kirchengemeinde Unterjettingen sucht für ihre Kindertageseinrichtung zum Kindergartenjahr 2017/2018 pädagogische Fachkräfte für eine neue, altersgemischte Gruppe.

mehr

Der Kirchenbezirk feiert: 500 Jahre Reformation

Eröffnung des Reformationsjubiläums am 12.03.2017 mit Lichterkette in Herrenberg.

Machen Sie mit ...

mehr

31.12.16 Ausschreibung und Anmeldung für Triefenstein 2017

Im Jahr 2017 wollen wir vom 31.03. bis 02.04.2017 gemeinsam nach Triefenstein Fahren. Genauere Informationen und die Anmeldung erhalten Sie bei Folgedem PDF-Dokument. Ausschreibung und Anmeldung Triefenstein 2017 Für alle, die noch nie in Triefenstein dabei waren haben wir einen Rückblick vom Jahr...

mehr

24.12.16 Weihnachten 2016 - wachsende Krippe, Biblische Szenen mit Josef in der Michaelskirche

Auch dieses Weihnachten dürfen wir uns wieder auf die wachsende Krippe in unserer Michaelskirche freuen. Dieses Jahr steht Josef von Nazareth im Mittelpunkt unserer Adventsgottesdienste. Angela Kopp gestaltet dabei an jedem Adventssonntag liebevoll mit ihren Figuren ein Fenster der Michaelskirche,...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Die Gnade Gottes, für alle Menschen

    „Inklusion ist nicht etwas, was wir als Kirche auch noch machen, sondern was uns ausmacht“, sagte Landesbischof Frank Otfried July bei der Netzwerktagung der EKD unter dem Titel „Offen für alle? Anspruch und Realität einer inklusiven Kirche“ am 22. Februar in Berlin.

    mehr

  • Erziehung zum Frieden

    Die Schneller-Schulen bauen Brücken, wo andere tiefe Gräben ziehen. Christliche, muslimische und drusische Kinder, Schiiten und Sunniten, Orthodoxe, Katholiken und Protestanten, Jungen und Mädchen, gehen dort gemeinsam zur Schule.

    mehr

  • Pflicht zum Widerstand

    Am 22. Februar jährt sich die Hinrichtung von Hans und Sophie Scholl sowie von Christoph Probst zum 75. Mal. Die Mitglieder der „Weißen Rose“ wurden durch das Fallbeil umgebracht, weil sie zum Widerstand gegen die Nazidiktatur in Deutschland aufriefen. Auch die Ulmer Martin-Luther-Kirche war Schauplatz ihres Widerstands. Und sie erinnert noch heute daran.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de