01.06.11

Nachhaltig handeln in der Landeskirche

Kirchengemeindetag begrüsst Leitlinien

Nachhaltig handeln-Schöpfung bewahren

Der Evangelische Kirchengemeindetag in Württemberg begrüßt die von der Frühjahrssynode 2011 verabschiedeten Leitlinien zum nachhaltigen Agieren der Kirchengemeinden und der württembergischen Landeskirche. Die neuen Leitlinien ermutigen Kirchengemeinden, nachhaltig am Reich Gottes zu bauen. Die Evangelische Landeskirche und der Oberkirchenrat unterstützen die Kirchengemeinden hierbei mit finanziellen Mitteln, mit der niederschwelligen, aber effektiven Möglichkeit zur Teilnahme am Energiemanagement bis hin zum ganzheitlich-nachhaltigen Grünen Gockel. Das Bekenntnis zum Schöpfer kann so neue schöpferische Kräfte in den Gemeinden freisetzen. Im Internetauftritt des Umweltbeauftragten werden als Fundgrube für Kirchengemeinden konkrete Schritte gesammelt. Eine tolle Möglichkeit zum Nachschauen oder um die eigenen Ideen und Prozesse in den Kirchengemeinden vorzustellen.