03.12.12

Anstellung eines/r Jugendreferenten/in

Bausteine gesucht!

Im vorletzten Gemeindebrief hatten wir berichtet, dass unser Jugendkreis „NoName“ wieder neu gestartet ist und nun seit gut einem halben Jahr wieder ein Angebot für Jugendliche nach der Konfirmation anbietet. Ein ganz wichtiges Arbeitsfeld in unserer Gemeinde konnte dadurch wieder besetzt werden.

 

Möglich ist dies zurzeit nur, weil sich ehrenamtliche HelferInnen als „Interimslösung“ zur Verfügung gestellt haben.

 

Nun ergibt sich die Chance wieder eine/n Jugendreferenten/in einzustellen. Der Kirchengemeinderat hat  beschlossen dieses Projekt in Angriff zu nehmen und für das kommende Jahr nach einem/r Bewerber/in Ausschau zu halten. Für diese Teilzeitanstellung kommen auf die Kirchengemeinde Kosten von ca. 14.000 € pro Jahr zu.

 

 

Wir suchen nun Gemeindeglieder, denen diese Jugendarbeit in unserer Kirchengemeinde am Herzen liegt und die sich vorstellen können, diese Kosten mitzutragen. Hier besteht die Möglichkeit mit kleinen oder größeren „Bausteinen“ dieses Projekt zu unterstützen und mitzutragen.

 

Alle, die sich hier mit einbringen möchten, bitten wir, sich mit diesem Formular zu melden, bzw. dieses auf dem Pfarramt oder bei einem KGR-Mitglied abzugeben.

 

Danke für Ihre Unterstützung unserer Jugendarbeit